<< zurück zum Artikel | Artikel drucken!
//www.pizzeria.li
Britisch - Queen Victoria und der nackte Koch
 
Cornflakes
Zum Höhepunkt des Britischen Empire, als die Sonne im selbigen nie unterging, galt die britische Küche als die beste und anspruchsvollste in Europa. Aus den Kolonien kamen erlesene Gewürze und Zutaten nach England und der Wohlstand der Oberschicht ermöglichte die Beschäftigung von vielen Köchen und Küchenmädchen.
Heute scheint es kaum vorstellbar, dass britische Köche auf ihre französischen Kollegen herabschauen konnten. Denn der Niedergang der einstigen Kolonialmacht brachte auch einen drastischen Einbruch der Speisekultur mit sich. Bis vor kurzem verband sich mit britischem Essen die Vorstellung von fadem Geschmack und zerkochtem Gemüse, allenfalls noch Fish ´Chips oder dem klassischen English Breakfast.
Heute ist die britische Alltagsküche bestimmt von (Halb-) Fertiggerichten und den beliebten “Take aways”. Der Einfluss der vielen Einwanderer aus China, Pakistan oder Indien führt hier zu einem breiten multikulturellen Angebot. Es gibt allerdings auch einige sehr wohlschmeckende traditionelle Gerichte.
Mit dem “Naked Chef” Jamie Oliver und anderen entwickelt sich eine neue Englische Küche, die durch Leichtigkeit und Geschmack besticht.

Traditionelle britische Rezepte:

Fish and Chips:

bitte nicht verwechseln: Chips = Pommes frites, Crisps = Chips
klassisch in Zeitungspapier eingewickelt und zu den Chips gibt es Essig.

Full English Breakfast:

bestehend aus Bacon and Eggs (gebratener Schinken mit Rühr- oder Spiegelei).

Fried Mushrooms: gebratene Pilze.

Black Pudding: gebratene Blutwurst.

Fried Tomatoes: gebratene Tomaten.

Baked Beans: gebackene Bohnen, meistens aus der Dose.

Cereals: Cornflakes, Weetabix etc.

Tea

Christmas Pudding: Eine sehr aufwändige traditionelle Süßspeise mit regional unterschiedlichen Zutaten. Christmas Pudding wird vor dem Servieren mit Cognac übergossen und brennend aufgetragen.

Yorkshire Pudding

Sheperd's Pie: gedünstetes Hackfleisch (Lamm oder Rind) mit Kartoffelbrei überbacken.